Berufliches
Trainings-
zentrum

19.12.2017

„Aktion Benni & Co e.V."

BTZ Paderborn sammelt Spenden!

"Duchenne-Muskeldystrophie“ (DMD) ist eine unheilbare Erkrankung. Die Diagnose verändert das Leben der Familie nicht nur schlagartig, sondern auch dauerhaft. Die Deutsche Duchenne Stiftung und die Aktion Benni & Co e.V. setzen sich dafür ein, die Forschung zur Entwicklung von Therapien bei Duchenne Muskeldystrophie zu forcieren und die Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern.

DMD betrifft fast ausschließlich Jungen, die dauerhaft und ohne Aussicht auf Heilung an einen Rollstuhl gefesselt sind. Das Berufliche Trainingszentrum (BTZ) Paderborn unterstützt mit einem Beitrag von 500 Euro die wertvolle Arbeit der Aktion Benni & Co e.V. Uwe Hermann ist selbst Vater eines erkrankten Kindes und engagiert sich für die Aktion: „Mit der Spende des BTZ wird ein wichtiger Beitrag zu einem lebenswürdigen Aufwachsen unserer betroffenen Kinder geleistet!“ Als eine der Leiterinnen des BTZ überreichte Frau Doris Kollmann den Spendenscheck an Uwe Hermann, der auch als pädagogischer Mitarbeiter im BTZ angestellt ist.    

Wer Fragen zu der Aktion hat oder gerne spenden möchte, kann sich entweder an Uwe Hermann, E-Mail: uwe.hermann@btz.de wenden oder sich auf der Internetseite des Vereins: www.aktionbenniundco.de über die Arbeit der Deutschen Duchenne Stiftung und der Aktion Benni & Co e.V. informieren.

Zurück

Kostenloses Infomaterial

Alle Downloads